Wohnzimmerkonzert als Dankeschön

Aufgabe 

Konzeption eines digitalen Wohnzimmerkonzerts in Zeiten des Corona-Lock-downs, das alle Mitarbeiter aus Europa zusammenbringt und Wertschätzung vermittelt.

Herangehensweise 

Ein digitales Konzert ist eigentlich nur eine Frage der Technik und Auswahl des Musikers. Wie schafft man es aber, die Mitarbeiter aus ganz Europa dafür zu begeistern und vor den Bildschirm zu locken? Indem man Interaktion einbaut, Emotionalität, Wertschätzung! Bereits Wochen vor dem Sendetermin wurden die Mitarbeiter abgeholt, indem sie ihre Lieblingssongs auswählen durften – sie waren die Regisseure des Konzerts! Die Umsetzung erfolgte in einem exklusiven Musikstudio, ausgestattet mit unseren coolen Wohnzimmermöbeln, die wir dafür extra nach NRW brachten! Der Blue Screen machte ein umfassendes und nachhaltiges Branding möglich. Das Musikerduo hatten wir mit einem umfangreichen Regieplan gebrieft, der für Interaktion sorgte und den Chat anregte.

Ergebnis 

Was für eine Party! Wir waren selbst überrascht, wie emotional sich so ein digitales Wohnzimmerkonzert anfühlen kann.