Das etwas andere Familienevent

Aufgabe 

Diesmal eine Extra-Herausforderung für uns: Ein Münchener Kunde wünschte sich ein Familienevent, für 120 Große und Kleine in allen Altersklassen – und bitte im Juli in Bayern! Also: Hochsaison, angestaute Hotel- und Locationbuchungen aus zwei Jahren Corona, Personalmangel allerorts. Aber wir kennen das ja: Immer schön locker bleiben!

Glücklicherweise hatte unser Kunde Mut – und wir hatten die passenden mutigen Ideen. Zelte mit Feldbetten und Schlafsack ersetzten die Hotels. Wir sorgten für Rucksäcke mit allen Utensilien, die es für eine angenehme Übernachtung braucht. Da war sogar an die doggy bag für den Hund gedacht!

Der Mix aus herrlicher Natur, bayerischer Gastlichkeit, Tradition, Kultur und Genuss gab dazu das perfekte Programm ab. Da wurde gefilzt und Brot gebacken, Bier und Kräuter gekostet und unser Spektrum an sommerlicher Action bot wirklich für jeden etwas: Sommerrrodeln, Pool, Minigold, Trampolin, Party, Tanz. Danke an das Markus Wasmeier Freilichtmuseum Schliersee und das ganze Team der Schliersee Schliersberg Alm, die Band Maxxout, das Transferunternehmen Brandstätter und alle Partner vor Ort.

 

Herangehensweise 

Ergebnis