10 Jahre Papierfabrik Adolf Jass in Rudolstadt

Aufgabe 

Ein Papierhersteller bat uns um die Ausrichtung seines Standortjubiläums mit ca. 250 Mitarbeitern. Ein wunderbares Thema, um unserer Kreativität freien Lauf zu lassen. Dabei wollten wir vor allem auf die Nutzung regionaler Produkte und Dienstleistungen achten, und das Produkt des Kunden auf einem festlichen Niveau in den Mittelpunkt rücken.

Herangehensweise 

Da es innerhalb der Region keine geeignete Location gab, bauten wir kurzerhand eine - natürlich auf dem schönsten Platz, den die Region zu bieten hat: Die Festwiese von Schloss Heidecksburg bot einen phantastischen Panoramablick auf die Umgebung und zu späterer Stunde auch in den Sternenhimmel. Wir hatten ein Kristallzelt errichtet, das durch seine Offenheit zu verzaubern wusste. Passend zum Thema Sternstunden entwickelten wir eine individuelle Wortbildmarke, deren Message wir auch einzulösen wussten: mit einem gehobenen Dinner, einer stimmungsvollen Dekoration, einer sympathischen Moderation und einem strahlenden Entertainment-Programm. Das Produkt des Kunden packten wir im wahrsten Sinne des Wortes in ein festliches Gewand. Models begrüßten die Gäste in Kleidern aus dem Hause kaseee und natürlich aus dem Papier unseres Kunden. Eine echte Sternstunde für alle Gäste, die so einen ganz neuen Blick auf ihre tägliche Arbeit gewinnen konnten. Auch alle Drucksachen waren auf dem eigenen Papier gedruckt. Es wurde sogar in die Dekoration verwebt und diente als Passepartout für das Erinnerungsfoto.

Ergebnis 

Die Nähe zur Unternehmerfamilie und zum eigenen Produkt sorgte an diesem Abend und auch darüber hinaus für einen spürbaren emotionalen Aufschwung in der Firma. Die „Sternstunden“ werden sicherlich noch lange ein beliebtes Gesprächsthema unter den Kollegen sein und sie motivieren. Fotos: Robert Högner und Melanie Thurm